Netzwerk Baubetrieb und Immobilie der Universität Stuttgart e.V.

Der Verein Netzwerk Baubetrieb und Immobilie der Universität Stuttgart wurde 2001 unter dem Namen Freunde und Förderer des Instituts für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart "fufibus" gegründet.

Die Mitglieder des Vereins stammen vor allem aus dem Bereich des Bauingenieurwesens, speziell der Baubetriebslehre. Seit Änderung der Satzung können auch die Absolventen der Studiengänge Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft der Universität Stuttgart Mitglied im Verein werden und haben diese Möglichkeit bereits zahlreich genutzt.



Neuer Internetauftritt

Liebe Mitglieder, wir haben unseren Internetauftritt aktualisiert und neu strukturiert.

Momentan überarbeiten wir die letzten Texte und freuen uns über Ihre Vorschläge, was noch weiter verbessert werden kann.

Der Vorstand, Juli 2020



Ausblick


Information

Bauigelfest 2020 entfällt / Jahresversammlung verschoben

Wegen der aktuellen Situation der Corona-Pandemie hat der Vorstand beschlossen, einen späteren Termin für die Jahresversammlung anzusetzen. Voraussichtlich wird die Versammlung mit dem Herbstfest kombiniert. Die Mitglieder werden rechtzeitig informiert.


weitere Veranstaltungen

Leider müssen auch die weiteren geplanten Veranstaltungen wie das Herbstfest und die Wanderung verschoben werden bzw. entfallen - eine finale Entscheidung steht noch aus.

Wir danken für Ihr Verständnis!


August 2020

In Planung ist eine Ein-Tages-Wanderung mit anschließendem Grillen anstatt des eigentlich vorgesehenen Wanderwochenendes in den Alpen


Ende September 2020

Herbsttreff der Mitglieder - in Überlegung ist die Verleihung des nbi-Bachelor-Preises, ein Festvortrag und die Ausrichtung der verschobenen Hauptversammlung. Anschließend Networking.


November 2020

Wir möchten wieder eine Weinprobe im Großraum Stuttgart durchführen.



Rückblick


2020

24.-26.01.2020: Skiwochenende: Wormser Hütte, Hochjoch, Montafon

Mitglieder trafen sich zur jährlichen Skiausfahrt auf der Wormser Hütte in Österreich.



zum Rückblick der Veranstaltungen aus den Vorjahren...